Sie sind hier: / Notruftelefone
SpeechXT

SpeechXT

Art.Nr.: 129659
Telefonieren auf Sprachbefehl mit dem SpeechXT

Keine Bewertungen
899,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
SpeechXT
Telefonieren auf Sprachbefehl mit dem SpeechXT



Mit dem analogen Rehatelefon SpeechXT kann man aus einer Kombination von Tasterfunktion und Spracheingabe bis zu 100 vorprogrammierte Rufnummern anwählen.

Für die Tasterfunktion kommen herkömmliche Sondersteuerungen infrage, wie z.B.:
- Saug und Blassteuerung
- Zungensteuerung
- Schwanenhals-Sensor
- LeonardoCNS

Als Anschluß bietet das SpeechXT eine 3,5 mm Klinkenstecker-Buchse, welche sich im Rehabereich als eine Art Defacto-Standard durchgesetzt hat.
Das SpeechXT zeichnet sich insbesondere durch folgende Merkmale aus:
- Sprachgesteuertes Telefonieren vorprogrammierter Nummern
- Ausgezeichnete Freisprechqualität.
- Große, auch mit Mundstab bedienbare Tasten.
- Einstellbarer Eintasten - Direkt(not)ruf.
- Integrierter Anrufbeantworter (Per Sprache fernabfragbar)
- Gebührenanzeige
- Termin/Weckfunktion

Die Programmierung des Gerätes erfolgt vorher durch eine Hilfsperson. Dabei spricht der Patient die jeweiligen Namen der Gegenstellen zweimal aus und die Hilfsperson gibt die zugehörigen Telefonnummern ein.

Der Aufbau einer Verbindung geht dann so:
Sensor ein oder zweimal antippen (d.h. z.B. den Schwanenhalssensor) bis die akustische Aufforderung zum Aussprechen der gewünschten Gegenstelle erfolgt.

Gewünschte Gegestelle aussprechen
Die Verbindung wird aufgebaut Die Freisprecheinrichtung schaltet sich ein.
Nochmaliges Tippen des Sensors entspricht dem herkömmlichen Auflegen bzw. Abbrechen der Verbindung.

Das Annehmen eines Gespräches geht so:
Es klingelt.
Antippen des Sensors entspricht dem Abheben.
Die Freisprecheinrichtung schaltet sich ein.
Nochmaliges Tippen des Sensors entspricht dem herkömmlichen Auflegen.

Das SpeechXT läßt sich auch auf Eintastenwahl umstellen. D.h. die automatische Wahl mit anschließender Freisprechmöglichkeit kann durch drücken einer der Tasten auf dem Telefon, oder durch einmaliges, bzw. zweimaliges Auslösen der externen Steuerung (z.B. Schwanenhals-Sensor) erfolgen.

Weitere Merkmale des SpeechXT:
Das Telefon ist mit einem integrierten Anrufbeantworter ausgestattet und besitzt eine Gebührenanzeige (Setzt Freischaltung des Gebührenimpulses seitens der Telekom voraus). Die Sprachsteuerung ist auf das reine Telefonieren mit den 100 programmierbaren Telefonnummern beschränkt. Mehrfrequenzwahl und Impulswahl sind umschaltbar.


In Verbindung mit einer Telefonanlage können Sie mit dem SpeechXT zusätzlich ein hausinternes Kommunikationssystem aufbauen, bei dem keine Telefongebühren anfallen. Durch Einbeziehung eines Mobiltelefones läßt sich sogar eine nahezu unbegrenzte Reichweite realisieren. Besonders hohe Flexibilität erhalten Sie in Verbindung mit einer ISDN-Anlage, die Ihnen z.B. von extern programmierbare Rufumleitung ermöglicht.


Bei Interesse richten Sie bitte eine Anfrage an uns. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung (Kontaktdaten bitte vollständig ausfüllen !) und unterbreiten Ihnen ein spezielles Angebot.



SpeechXT  

Telefonieren auf Sprachbefehl mit dem SpeechXT
899,00 €*


*